WingWave®

Anwendungsbereiche können unter anderem sein

  • Stress durch Spannungsfelder in Familie, Beziehungen, Beruf etc.
  • Enttäuschungen/Kränkungen durch Mitmenschen
  • Trauerprozesse durch Trennung oder Verlust
  • seelische Erschütterungen (Traumata)
  • Angst und Panikzustände
  • spezifische Ängste und Phobien z.B. Spinnenphobie, Flugangst, Zahnbehandlungsangst
  • Wunsch nach Steigerung von Leistung und Kreativität und Fähigkeit zur Zielerreichung
  • Umgang mit Schädigendem durch ein 'Zuviel an Genuss' z.B. Konsum von Alkohol, Zigaretten, ungesunder Nahrung

Die drei wichtisten Einsatzfelder

  • Coaching von "Post-Achievement-Stress"

Regulatoren von Leistungsstress (PAS = Post - Achievement - Stress), Effektiver Stressausgleich bei z.B. sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, Rampenlicht-Stress, Nackenschlägen auf dem Weg zum Ziel oder bei körperlicher Überanstrengung wie Schlafmangel. Damit ist jede Art von Stressproblemem gemeint, wie sie typoischweise in anspruchsvollen und arbeitsintensiven Berufen vorkommen. Wir sprechen dann von "Post - Achievement - Stress", wenn sich dieser nicht mehr regelmäßig von allein abbaut. Zum Beispiel "Nackenschläge", private und berufliche Enttäuschungen, plötzliche Zwischenfälle wie z. B. böse Briefe, Anrufe oder Unfälle.

 

  • Ressourcen-Coaching

Stärkung von Kreativität, Selbstbild und Eigenmotivation

Die Interventionen werden hier für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerungen, positive Selbstmotivation, Selbstbild-Coaching oder Ziel-Visualisierung zur mentalen Vorbereitung auf Spitzenleistungen (Prüfungen, öffentliche Auftritte), eingesetzt.

 

  • Belief-Coaching

Belief-Coaching: Umwandlung von einschränkenden Glaubenssätzen in ressourcevolle Glaubenssätze.

Hierbei gilt es, leistungseinschränkende und die Lebensqualität mindernde Beliefs (Glaubenssätze) zu überwinden und in Ressourcen-Beliefs um zu wandeln. Von Bedeutung ist auch das Auffinden so genannter "Euphorie-Fallen" im Belief-system, die aufgrund ihres hohen unrealistischen Anspruchs notgedrungen zu Versagen führen müssen (z.B. "mir gelingt alles") und infolge dessen die innere Welt und das Selbstbewusstsein des Klienten allzu erschütterbar machen. Bei den diesbezüglichen Interventionen geht es um emotionale Verankerung Ich-stärkender und leistungsfördernder Beliefs.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Aktuell

Supervision für Systemische Berater/innen ab Juli 2017 ! Neue Gruppe - Anmeldungen ab sofort möglich !

Praxis:

TeamVision
Lindengasse 8/1
74223 Flein

 

Postanschrift:

Horkheimer Str. 31

74223 Flein

Rufen Sie einfach an unter

 

07131-253672

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© teamvision